Platzierungsspiele
Nächste Spiele
Datum
Zeit
Heim
Gast
Arena

Letzte Resultate
Datum
Heim
Gast
Resultat
19.03.2017
Gottéron MJ
SCL Young Tigers
2:5 (0:1,0:1,2:3)
17.03.2017
SCL Young Tigers
HC Ambri-Piotta
4:1 (0:1,2:0,2:0)
12.03.2017
SCL Young Tigers
HC Lugano
3:2 (1:2,1:0,1:0)
05.03.2017
HC Lugano
SCL Young Tigers
3:2 (2:0,1:1,0:1)
26.02.2017
SCL Young Tigers
Gottéron MJ
2:3 (1:0,0:1,1:1,0:1)


Legende
*=Drittel wird gespielt, -=Ende Drittel, p=Penaltyschiessen, +=Verlängerung, >>=Spiel verschoben, !!=Spiel abgebrochen, ff=Forfait

Playoff Final
Nächste Spiele
Datum
Zeit
Heim
Gast
Arena

Letzte Resultate
Datum
Heim
Gast
Resultat
24.03.2017
SC Bern Future
SCL Young Tigers
3:2 (1:1,1:0,1:1)


Legende
*=Drittel wird gespielt, -=Ende Drittel, p=Penaltyschiessen, +=Verlängerung, >>=Spiel verschoben, !!=Spiel abgebrochen, ff=Forfait

Platzierungsspiele
Nächste Spiele
Datum
Zeit
Heim
Gast
Arena

Letzte Resultate
Datum
Heim
Gast
Resultat
29.03.2017
SCL Young Tigers
Gottéron MJ Sàrl
6:2 (2:0,3:1,1:1)
19.03.2017
SC Rheintal
SCL Young Tigers
4:1 (1:1,1:0,2:0)


Legende
*=Drittel wird gespielt, -=Ende Drittel, p=Penaltyschiessen, +=Verlängerung, >>=Spiel verschoben, !!=Spiel abgebrochen, ff=Forfait

Phase 2
Nächste Spiele
Datum
Zeit
Heim
Gast
Arena

Letzte Resultate
Datum
Heim
Gast
Resultat
22.03.2017
SCL Young Tigers
HC Dragon Thun
6:5 (3:2,2:2,1:1)
15.03.2017
SCL Young Tigers
EHC Biel-Bienne Spirit AG
4:6 (0:2,3:3,1:1)
12.03.2017
HC Lugano
SCL Young Tigers
7:3 (1:0,2:1,4:2)
11.03.2017
HC Ambri Piotta Giovani
SCL Young Tigers
4:5 (1:5,1:0,2:0)
04.03.2017
SC Bern Future
SCL Young Tigers
6:1 (2:0,2:1,2:0)


Legende
*=Drittel wird gespielt, -=Ende Drittel, p=Penaltyschiessen, +=Verlängerung, >>=Spiel verschoben, !!=Spiel abgebrochen, ff=Forfait

Gruppe 3
Nächste Spiele
Datum
Zeit
Heim
Gast
Arena

Letzte Resultate
Datum
Heim
Gast
Resultat
22.03.2017
EHC Burgdorf
SCL Young Tigers
8:7 (3:4,3:2,2:1)
11.03.2017
HC Wisle
SCL Young Tigers
5:6 (0:2,2:2,3:1,0:1)
04.03.2017
SCL Young Tigers
HC Dragon Thun I
3:7 (1:3,1:3,1:1)
26.02.2017
EHC Bern 96
SCL Young Tigers
7:5 (2:1,2:3,3:1)
19.02.2017
SCL Young Tigers
SC Unterseen-Interlaken
4:5 (2:0,0:1,2:4)


Legende
*=Drittel wird gespielt, -=Ende Drittel, p=Penaltyschiessen, +=Verlängerung, >>=Spiel verschoben, !!=Spiel abgebrochen, ff=Forfait

Gruppe 5
Nächste Spiele
Datum
Zeit
Heim
Gast
Arena

Letzte Resultate
Datum
Heim
Gast
Resultat
25.02.2017
HC Gstaad-Saanenland
SCL Young Tigers
13:3 (3:2,4:1,6:0)
12.02.2017
HC Wisle
SCL Young Tigers
4:7 (1:3,2:1,1:3)
05.02.2017
SCL Young Tigers
HC Dragon Thun I
3:4 (2:1,0:1,1:2)
28.01.2017
EHC Kandersteg
SCL Young Tigers
3:6 (0:1,3:3,0:2)
22.01.2017
SCL Young Tigers
SC Unterseen-Interlaken
5:4 (2:0,2:1,1:3)


Legende
*=Drittel wird gespielt, -=Ende Drittel, p=Penaltyschiessen, +=Verlängerung, >>=Spiel verschoben, !!=Spiel abgebrochen, ff=Forfait

News
08.06.2017 UBS Kids Cup der jungen Tiger (Hockeyschule, Bambini, Piccolo) beim SK Langnau


 
24.05.2017 Roman Schwab wird Ausbildungschef für die Erfassungsstufen

 

 

Roman Schwab, Ausbildungschef für Erfassung und Grundausbildung bei den SCL Young
Tigers wird seine Tätigkeit im Hockey Country weiter ausbauen.
Er bringt seine Erfahrungen auf den Stufen Hockeyschule, Bambini, Piccolo und Moskito ein.
In der ersten Phase nimmt Roman Schwab gemeinsam mit den Vereinen HC Huskys, Brandis
Juniors, EHC Burgdorf und den SCL Young Tigers eine Standortbestimmung vor.
Daraus definieren alle Parteien gemeinsam das weitere Vorgehen.
Dieser Meilenstein sichert und verbessert die bereits jetzt ausgezeichnete Nachwuchsarbeit
der Vereine.
Das Ziel ist ein noch breiteres und qualitativ stabiles Fundament an
Nachwuchseishockeyspielern im Hockeycountry.

 
11.04.2017 Weibel und Schmid an der U18-WM

 

Keijo Weibel und Akira Schmid, Elite A Spieler der SCL Young Tigers, haben die letzte Kaderreduktion für die U18 Weltmeisterschaft in Poprad (SVK) überstanden. Das erste Spiel der Weltmeisterschaft findet am 14. April gegen Lettland statt.

 

Nach den Vorbereitungsspielen gegen Weissrussland (2:1-Sieg) und Kanada (4:5-Niederlage) ist das Vorbereitungsprogramm abgeschlossen. Stürmer Keijo Weibel erzielte dabei im Spiel gegen Kanada das Tor zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung. Akira Schmid kam anlässlich der Vorbereitungsspiele im Tor leider zu keinen Einsatzminuten .

 

Der U18 Headcoach Thierry Paterlini hat nun sein Kader für die anstehende Weltmeisterschaft in Poprad (SVK) bestimmt. Keijo Weibel und Akira Schmid, beide gehören zum jüngeren Jahrgang, haben die letzte Kaderreduktion für die WM geschafft.

 

Die SCL Tigers und SCL Young Tigers wünschen Keijo und Akira viel Erfolg bei der anstehenden U18 WM vom 13.-23. April 2017.

 
Hauptsponsoren
Interhockey AG
Emmentaler Switzerland
Jakob Markt
5.11 TACTICAL SERIES
Migros
 
Spendenstand TEEP

Spendenbarometer
Stand per 06.04.2017
816 Tore = 8160.00
Young Tigers in Action
_DSC8496